Der Kartoffel-Wickel

Aktualisiert: Jan 4

... hilft dir bei:

  • beginnenden Erkältungen

  • Husten und Halsschmerzen/Bronchitis

  • Muskelschmerzen und -verspannungen

  • Bauchschmerzen, Blähungen

  • Menstruationsbeschwerden

  • Harnwegsinfekten

  • Einschlafstörungen

  • uvm.


Und so bereitest du diesen zu: Die Kartoffeln weich kochen und diese noch warm in ein Geschirrtuch einwickeln und zerdrücken. Den Wickel leicht ausgekühlt auf die betroffene Stelle legen. Abschließend zusätzlich mit einem Tuch/einer Decke zudecken.


Dauer der Anwendung: ca. 1 Stunde


Bitte nicht anwenden bei: Bluthochdruck, Fieber, Diabetes, Säuglingen und Kleinkinder, Menschen mit Blutungsgefahr/Gerinnungsmedikamenten, Frauen in Wechseljahren


Ich wünsche dir eine rasche Genesung!



#Wickel #Gesundheit #Erkältung #Verspannung #Schmerzen

10 Ansichten

0699 110 99 681

Welser Straße 18, 4702 Wallern a.d. Trattnach

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now