Der Kartoffel-Wickel

Aktualisiert: 4. Jan 2020

... hilft dir bei:

  • beginnenden Erkältungen

  • Husten und Halsschmerzen/Bronchitis

  • Muskelschmerzen und -verspannungen

  • Bauchschmerzen, Blähungen

  • Menstruationsbeschwerden

  • Harnwegsinfekten

  • Einschlafstörungen

  • uvm.


Und so bereitest du diesen zu: Die Kartoffeln weich kochen und diese noch warm in ein Geschirrtuch einwickeln und zerdrücken. Den Wickel leicht ausgekühlt auf die betroffene Stelle legen. Abschließend zusätzlich mit einem Tuch/einer Decke zudecken.


Dauer der Anwendung: ca. 1 Stunde


Bitte nicht anwenden bei: Bluthochdruck, Fieber, Diabetes, Säuglingen und Kleinkinder, Menschen mit Blutungsgefahr/Gerinnungsmedikamenten, Frauen in Wechseljahren


Ich wünsche dir eine rasche Genesung!



#Wickel #Gesundheit #Erkältung #Verspannung #Schmerzen

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

0699 110 99 681

Welser Straße 18, 4702 Wallern a.d. Trattnach

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now